Club für Wassersport Köln-Niehl e.V. 1931    cfw-flagge2

Der Paddelsport

Von Jan Gaab, 9 Jahre, (2004)

 

Paddeln kann eine gemütliche Sportart sein, aber sie kann auch schnell oder wild sein. Wenn man sich für die wilde Seite des Paddelsports entscheidet, braucht man dringend einen Schutzhelm, eine Abschleppleine, falls einer ins Wasser kippt, eine Spritzdecke und ein wendiges Wildwasserboot. Man braucht dies, weil es im Wildwasser, wie der Name schon sagt, sehr wild zu geht. Wenn man sich für die schnelle Seite des Paddelsports entscheidet, braucht man weniger Material, aber dafür schnellere und kippligere Boote und andere Paddel. Es gibt bei Regatten 500, 1000, 2000 und 10000 m Strecken. Beim Wandersport, die gemütliche Art des Paddelns, kann es sehr interessant sein, denn meistens gibt es auf den Flüssen Wehre und die muss man gut überwinden können. Das ist gar nicht so leicht. Man muss bei jeder Art des Paddelns gut Gleichgewicht halten, sonst fällt man ins Wasser.

[Home] [Aktuelles] [Saalvermietung] [über uns] [Termine] [Links] [Schlagseite] [Sommerfest 2012] [Mitglied werden] [Impressum] [Fotos]